Toni's Freilandeier nun in CO2 neutraler Eierverpackung

Ende der Einstallungsverordnung für Freilandhühner!

„Toni’s Freilandeier“ ist Superbrand Austria 2015-16

Neues von
glücklichen Hühnern


Toni‘s Freilandeier wird mit dem „Green Brand“ Label ausgezeichnet.

Das steirische Unternehmen Toni`s Freilandeier reiht sich in die Liste ökologisch nachhaltig produzierender Firmen.

 

GREEN BRANDS ist eine internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation mit Hauptsitz auf der „grünen Insel“ Irland. GREEN BRANDS verleiht - in internationaler Zusammenarbeit mit ebenfalls unabhängigen Institutionen und Gesellschaften im Umweltschutz-/Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Bereich sowie mit Markt- und Meinungsforschungsinstituten das GREEN BRANDS-Gütesiegel. Mit der Auszeichnung werden „grüne“ Marken des täglichen Lebens geehrt, die auf das zunehmende Bewusstsein der Bevölkerung für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunden Lebensstil reagieren bzw. von Beginn an so ausgerichtet sind. GREEN BRANDS honoriert damit die Verpflichtung der Marken zu Klimaschutz, Nachhaltigkeit und ökologischer Verantwortung in einzigartiger Weise.

In einem dreistufigen Verfahren hat sich die Fachjury aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Umweltverbänden vor allem deshalb für Toni‘s entschieden, weil das Unternehmen nun schon seit über 25 Jahren nachweislich nachhaltig und ökologisch verantwortlich agiert und produziert. Toni´s Freilandeier konnte das aufwändige Prüfungsverfahren nicht nur für das Unternehmen sondern auch für die Produkte positiv abschließen und erhält dafür den Award in beiden Bereichen.

Norbert Lux, COO der Green Brands, begründet die Auszeichnung so: „Toni‘s und seine Bäuerinnen und Bauern leben den ökologischen Umgang mit der Natur täglich. Eine Marke die in über 25 Jahren ein derart ökologisch und sozial verantwortliches Bewusstsein entwickelt hat, ist jedenfalls ein Green Brand.“

 

„«Green Brand«“ zu sein, heißt mit all seiner Kraft das zu achten was uns täglich umgibt. Das ist nicht immer einfach, aber es lohnt sich“, ist Toni Hubmann, Geschäftsführer von Toni‘s Freilandeier überzeugt. Für Toni Hubmann ist das alles eine Frage der Haltung.  Eine respektvolle und würdevolle Haltung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt erfordert eben genauso viel Mut, wie Durchhaltevermögen. Eigenschaften die dem Pionier der Freilandhaltung nicht fremd sind. Weshalb man bei Toni‘s aktuell auch Hähne aus einer speziellen Zweinutzungsrasse aufzieht. Die Hennen zum Eierlegen, die Hähne zum Mästen. So wie es damals war, bevor man die Ethik in der Tierhaltung einem Leistungsgedanken in der Produktion geopfert hat.

 

Für seine Sicht der Dinge wurde Toni‘s heuer bereits mit dem Trigos (Österreichs renommiertesten Nachhaltigkeitspreis) in der Kategorie Markt ausgezeichnet. Insgesamt also ein gutes Jahr für die Umwelt und auch für Toni‘s.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Toni Hubmann (Geschäftsführer)

Tel: 03512-85725-0

E-mail: toni.hubmann@tonis.at