Bauernsuche
AT
Ei-Kontrollnummer eingeben

Sehr gut

Der TGI Tiergerechtheitsindex
macht’s möglich

Man kann der Meinung sein, Glück und Wohlbefinden bei Tieren ließen sich ohnehin nicht nachweisen. Oder man kann, wie es Univ.-Doz. Dr. Helmut Bartussek getan hat, etwas genauer über diese Frage nachdenken – und ein wissenschaftlich-objektives Bewertungsverfahren dafür entwickeln.

 

Die Idee des Professors: Der Tiergerechtheitsindex (TGI 35 Legehennen nach Univ. Prof. Dr. Helmut Bartussek) vergibt je nach Haltungsform der Legehennen Punkte.

 

Je besser es den Hennen geht, je mehr man sich um ihr Wohlbefinden kümmert, desto mehr Punkte gibt’s dafür. Käfighaltung und konventionelle Bodenhaltung bekommen demnach nur wenige Punkte, weil die Tiere – objektiv betrachtet – eben nicht tiergerecht gehalten werden. Das Maximum liegt bei 45 Punkten, mindestens 21 sind nötig, um das „ziemlich Tiergerecht“-Siegel zu erhalten. Diesen Mindeststandard können auch Bodenhaltungsbetriebe erreichen.

 

Und Toni’s Hennen? Die stehen dort, wo die ausgezeichnete Freilandhaltung mit Einstreunestern und allen für die Tiere günstigen Einrichtungen stehen sollte: ganz oben, bei über 28 Punkten und dafür gibt es die Note „sehr gut“. Aber das war wohl keine große Überraschung, oder?

 

Und so sieht das Bewertungssystem aus:

  • sehr tiergerechte Haltung (über 28 Punkte)
    Nur eine ausgezeichnete Freilandhaltung mit Einstreunestern und allen für die Tiere günstigen Einrichtungen ermöglichen die Erreichung dieser hohen Punktezahl.
  • tiergerechte Erzeugung und Haltung (25 bis 28 Punkte)
    Freilandhaltungen und sehr gute Bodenhaltungen (mit Einstreunestern) erreichen diese Punktezahl.
  • ziemlich tiergerecht - tierschonende Produktion (21 bis 24 Punkte)
    Eine verbesserte Bodenhaltung erreicht diese Punktezahl leicht.
  • intensive Bodenhaltung (bis 20 Punkte)
    "Normale" Bodenhaltungen erreichen diese Punktezahl.

 

TGI 35 L/1995 können Sie kostenpflichtig anfordern:

HBLFA Raumber Gumpenstein
z. H. v. Frau Dipl. Ing. Dr. Elfriede Ofner
A-8952 Irdning
T. + 43 (0)3682 22451-365

 

... oder beim Toni